alle gedichte, fotos, bilder und texte auf diesem blog sind von gabriele brunsch / LadyArt erstellt, andere autoren sind besonders genannt. nicht nur das gesetzliche,auch das aus moralischen gründen zu respektierende urheberrecht gilt hier – obgleich nur der zufall das vergehen aufdecken könnte,aber ist die welt nicht voller zufälle -

Copyright for all POEMS, TEXTS, PHOTOS and PAINTINGS published here is reserved to © Gabriele Brunsch

DIESES BLOG WIRD ARCHIVIERT vom DEUTSCHEN LITERATUR ARCHIV MARBACH

DIESES BLOG WIRD ARCHIVIERT vom DEUTSCHEN LITERATUR  ARCHIV  MARBACH
Deutsches LiteraturArchiv Marbach

Follower

Donnerstag, 1. April 2010

stimmungsbekenntnis






bitternis lastet

vorurteile verdunkeln

des frühlings ahnung






Kommentare:

  1. Oha, das klingt düster. Allen Schneeglöckchen und Osterglocken zum Trotz kommt da auch etwas Dunkles hoch in dieser Zeit, wo alles heller wird - und manches stärker beleuchtet. Zugleich wiegt auf der anderen Seite die Vorsicht: Es könnte auch ganz anders gewesen sein.

    Warum nur fällt mir zu diesem Vers die aktuelle Diskussion um die katholische Kirche ein?

    Viele Grüße
    Ralf

    AntwortenLöschen
  2. ...stark, sehr stark!!!!

    Manche Menschen denken mit allem Blühen kann man Vieles verstecken, doch alles, auch Dunkles kommt ans Licht...

    Dir fröhliche und sonnige Ostertage...

    herzlich, Rachel

    AntwortenLöschen
  3. ...weil es aus diesem grunde so geworden ist, wie es dasteht...

    danke für deinen spontanen und geistreichen kommentar...
    ich wollte meiner satire-kritik noch etwas lyrisches hintanstellen...

    AntwortenLöschen
  4. Jetzt haben sich rasch Rachel und Ralf überschnitten.

    mein obiger kommentar war für Ralf,
    und Dir Rachel - herzlichen Dank und liebe Ostergrüße zurück!

    An Euch beide natürlich!

    AntwortenLöschen
  5. Was ist bitterer als die Wahrheit. Satire hinkt immer hinterher.
    Gruß
    und frohe Ostern
    Petros

    AntwortenLöschen
  6. keserv nyomaszt bár
    s elfogultság borul rád
    derül új tavasz

    /übergesetzt von sat.)

    Gesegnete Ostern, Auferstehung-Ehrung! /Áldott Húsvétot, Föltámadás-ünnepet!

    Und Danke für Ihre Wörter.
    /Köszönjük biztató szavaid.

    AntwortenLöschen
  7. ...herzlichen dank für eure kommentare, zu diesem kleinen dreizeiler, petros und samsara, und danke für die übersetzung - nadyon köszönöm...

    bittere wahrheiten liegen wie schorf auf der seele....

    AntwortenLöschen