alle gedichte, fotos, bilder und texte auf diesem blog sind von gabriele brunsch / LadyArt erstellt, andere autoren sind besonders genannt. nicht nur das gesetzliche,auch das aus moralischen gründen zu respektierende urheberrecht gilt hier – obgleich nur der zufall das vergehen aufdecken könnte,aber ist die welt nicht voller zufälle -

Copyright for all POEMS, TEXTS, PHOTOS and PAINTINGS published here is reserved to © Gabriele Brunsch

DIESES BLOG WIRD ARCHIVIERT vom DEUTSCHEN LITERATUR ARCHIV MARBACH

DIESES BLOG WIRD ARCHIVIERT vom DEUTSCHEN LITERATUR  ARCHIV  MARBACH
Deutsches LiteraturArchiv Marbach

Follower

Samstag, 27. Dezember 2008

Sonntag, 21. Dezember 2008

wahrgenommen Veröffentlicht im WHC-German - Angelika Wienert

..
.
.
.
.
...
.
.
.
.
.
im zarten neuschnee

der schlurfende schuhabdruck

vom kranken nachbarn.
.
.
..
.
.
.
.
..

.
.
.

Dienstag, 16. Dezember 2008

alle jahre...

.
.
.
alle jahre

wieder nach innen

lauschen

.
.
.

.
.
.

Sonntag, 14. Dezember 2008

Mittwoch, 10. Dezember 2008

who sits in a glasshouse...

...
.
.
.
.
.
.
.
mit gelassenheit

träum ich in meinem glashaus

die steine im schoß
.
.
.
..
.
.
.
.
.


.
.
.
zuversicht zerfließt

in einem see aus träumen

zähle die stunden

.
.
.

Donnerstag, 4. Dezember 2008

Veröffentlicht: worldhaiku.net

.
.
.
my senses blurred

tracing the wake of fairies

light-woven magic
.
.
.

Montag, 1. Dezember 2008

.
.
.

hinter eiskristallen

ein blauer himmel

die stunden tröpfeln
.
.
.

Mittwoch, 26. November 2008

winterreise

.
.
frierend auf reisen

 immer und immer nur schnee
nicht vor nicht zurück

..
.

Dienstag, 25. November 2008


.

durch blau-weißen frost

in der spur der allee

die füße im warmen


.

Samstag, 22. November 2008

nachtfahrt

.
.
nachtfahrt

ein strang glutroter perlen

verliert sich im nichts...
.
.

Donnerstag, 13. November 2008

.
.

schuttberge

unter der abrissbirne

ein puppenbett
.
.

Mittwoch, 12. November 2008

.
.
hinter den scheiben

rauscht vorbei die welt

ich atme stillstand
.
.

Dienstag, 4. November 2008

bis bald - ich reise,

mit leichtem gepäck...

mond mein begleiter

Montag, 3. November 2008

.
.
über den Gräbern

das meer der sterne

gedanken wandern
.
.

Sonntag, 2. November 2008

FRIEDHOF




. .
herbst

tanzende farben

zwischen den gräbern
.
.
.

In einer privaten Streuwiese ein Apfelbaum. Voll von Früchten. Ein Ast konnte die Last nicht tragen und brach. Niemand kam um die Früchte zu ernten. Niemand kam bis heute um die restlichen Früchte zu ernten. Der verdorrte Ast liegt noch so da, wie am 16. August (Fototermin), die übrige süße Frucht liegt irgendwo im Gras - vielleicht konnte sich wenigsten Wild daran laben. Aber - der Zaun führt um das ganze Anwesen herum. Also wird Wild kaum einen Zutritt haben.

Mittwoch, 29. Oktober 2008

.
.
aus dichtem nebel

der ruf der krähe

kraaa-bat - frösteln
.
.

Sonntag, 26. Oktober 2008

Herbst


.
ein meer von tupfen
im wiesengrund verloren
sündige schönheit
. .
.
.
bacchus am weinberg

beim lachen der leser

trauben blutrot
.
.

Samstag, 25. Oktober 2008

Erschienen im CHRYSANTHEMUM 3, 2008


.
.

das ist kein winter

murmelt der alte im park

den bart voll sonne
.
.

no winter at all

murmers the old one in the park

his beard full of sun
.
.

Erschienen im WHC - Herbstausgabe Angelika Wienert

.

.

granny`s buttons

scattered on the floor

babbling stories


großmutters knöpfe

auf dem boden verstreut

plaudern geschichten

____________________


can`t find the poem

from the pages drop

dried blossoms


auf gedichtsuche

aus den seiten fallen

getrocknete blüten
..
.