alle gedichte, fotos, bilder und texte auf diesem blog sind von gabriele brunsch / LadyArt erstellt, andere autoren sind besonders genannt. nicht nur das gesetzliche,auch das aus moralischen gründen zu respektierende urheberrecht gilt hier – obgleich nur der zufall das vergehen aufdecken könnte,aber ist die welt nicht voller zufälle -

Copyright for all POEMS, TEXTS, PHOTOS and PAINTINGS published here is reserved to © Gabriele Brunsch

DIESES BLOG WIRD ARCHIVIERT vom DEUTSCHEN LITERATUR ARCHIV MARBACH

DIESES BLOG WIRD ARCHIVIERT vom DEUTSCHEN LITERATUR  ARCHIV  MARBACH
Deutsches LiteraturArchiv Marbach

Follower

Dienstag, 25. Juni 2013

VERNUNFT

vernunft


bist liebste freundin mir und hassobjekt,
mal fichst du aussichtsreich mit scharfer Zunge
und lässt mich matt geschlagen liegen,
ein andermal lockst lächelnd du mich in die Runde
und machst mich freudestrahlend fliegen,
und jubelnd siegen...

spür ich die sanfte hand auf meiner schulter,
die mich verführt den schritt noch zu bedenken,
stößt du mich diesmal hastig in die dunkle schlucht,
und fallend fühl ich deinen kühlen kuss...

ich weiß, ich weiß,
so vielgestaltig ist dein wesen,
was zählt ist das ergebnis meiner tat,
ist's freude, oder ist es ein verdruss,
folg ich dir nach, kann es mir alles geben,
folg ich dir nicht, üb ich an dir verrat!






Kommentare:


  1. ach ja, die Vernunft ...Spitze geschrieben !!! Hin und wieder übe auch ich aber gerne Verrat an ihr ...
    was zählt i s t das Ergebnis !!!

    LG Ursa

    AntwortenLöschen
  2. ...liebste Freundin, ich danke dir... ja, ist schon so ein wunderbares Wesen, diese kleine Vernunft an unserer Seite... liebenswert und eben auch nicht... wenn die Folgen nicht so unausstehlich wären!!!!



    Liebe Grüße
    Gabriele

    AntwortenLöschen
    Antworten

    1. ja... unausstehlich, aber besser die Folgen zu ertragen, als Menschen, die unausstehlich sind, oder ? liebe Grüße Ursa

      Löschen