alle gedichte, fotos, bilder und texte auf diesem blog sind von gabriele brunsch / LadyArt erstellt, andere autoren sind besonders genannt. nicht nur das gesetzliche,auch das aus moralischen gründen zu respektierende urheberrecht gilt hier – obgleich nur der zufall das vergehen aufdecken könnte,aber ist die welt nicht voller zufälle -

Copyright for all POEMS, TEXTS, PHOTOS and PAINTINGS published here is reserved to © Gabriele Brunsch

DIESES BLOG WIRD ARCHIVIERT vom DEUTSCHEN LITERATUR ARCHIV MARBACH

DIESES BLOG WIRD ARCHIVIERT vom DEUTSCHEN LITERATUR  ARCHIV  MARBACH
Deutsches LiteraturArchiv Marbach

Follower

Freitag, 11. Oktober 2013

Tod, Schlafes Bruder



Die Schwester



„und bist du, tod, des schlafes bruder,
mag ich euch beiden schwester sein,
und wachen still, stundaus-stundein...
will stumm den atemzügen lauschen,
bedacht, ihr sollt doch ruhig ruhn!"

und zuckt des einen augenlid,
und spricht des andern mund
traumblind zu mir, raun ich im flüsterton:
„schumschei," ganz leis, "schumschei, schumschei"
und sing ein sanftes lied dabei.
und sing:
“kein lieb, das pflicht,
kein leid, das sticht,
kein großes gut,
kein bittres weh,
erwachet nicht,
seid nur fein still,
weil es doch weiter leben will,
das schwesterlein, das treue kind,
im sternenmeer, im heidesand,
im glitzereis, am meeresstrand,
im arm des liebsten seufzen, ach,
schlaft schön, und werdet nur nicht wach!“

in traum gebettet, dunkle nacht,
singt es sich selbst, das schwesterlein,
in süßen schlaf, und schlummert ein...



copyright©gabriele brunsch

Kommentare:

  1. Sehr poetisch! Chapeau!

    Gruß
    Helmut

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...danke für Deinen Besuch, lieber Helmut, und dass Dir mein kleines Gedicht gefällt, das ehrt mich!
      Liebe Grüße

      Gabriele

      Löschen
  2. du liebe Güte, ich bin hin und weg, völlig verzaubert - "kleines Gedicht" ist das wohl sehr stark getiefstapelt - das ist ein großes, das steht fest und ein besonders wundervolles, eines das man bestimmt nicht vergisst noch dazu.

    total begeisterte, ganz liebe Grüße
    isabella

    AntwortenLöschen
  3. ...liebe Isabella,
    ich danke Dir und freue mich sehr, sehr, dass Dir das Gedicht so gut gefällt! Ich liebe es auch sehr, es ist eines meiner nächtlichen Gedankenspiele, wenn alles herum still ist und du dich mit denen in Gedanken triffst, die dich verlassen haben...

    Alles Liebe

    Gabriele

    AntwortenLöschen