alle gedichte, fotos, bilder und texte auf diesem blog sind von gabriele brunsch / LadyArt erstellt, andere autoren sind besonders genannt. nicht nur das gesetzliche,auch das aus moralischen gründen zu respektierende urheberrecht gilt hier – obgleich nur der zufall das vergehen aufdecken könnte,aber ist die welt nicht voller zufälle -

Copyright for all POEMS, TEXTS, PHOTOS and PAINTINGS published here is reserved to © Gabriele Brunsch

DIESES BLOG WIRD ARCHIVIERT vom DEUTSCHEN LITERATUR ARCHIV MARBACH

DIESES BLOG WIRD ARCHIVIERT vom DEUTSCHEN LITERATUR  ARCHIV  MARBACH
Deutsches LiteraturArchiv Marbach

Follower

Montag, 20. Juli 2009

abschiedsfloskeln

.
.
.
"see you" und "bis dann"
unachtsam hingeworfen
krumen von hoffnung
.
.
.

Kommentare:

  1. Abschiedsfloskeln
    können ein Einstieg sein.
    JK.

    AntwortenLöschen
  2. Nicht alle wären bereit, diese Krumen aufzuheben - in dieser Medien-Überflussgesellschaft.

    Liebe Grüße (bitte auch diesen Krümel achten!)
    Helmut

    AntwortenLöschen
  3. @JK
    ...ein einstieg in schmerzvolle hoffnung...


    @HM
    ...ich weiß schon, es ist müßig dieses lamentieren, aber mir war, bei der ersten begegnung mit diesen abschiedsfloskeln, und das ist schon ne weile her, recht schwer ums herz, als ich ihre abgrundtiefe doppeldeutigkeit spürte, ihre verlogenheit, der man so hilflos ausgesetzt ist...

    ...so sagte eine junge amerikanerin beim abschied, und wir wussten beide, wir würden einander niemals mehr wieder sehen: "see you later"!
    andererseits könnte man ja sagen:
    "es ist eben nur eine starre floskel, deren wort-sinngehalt sich verflüchtigt hat!" - ich drückte damals meine träne weg...

    AntwortenLöschen