alle gedichte, fotos, bilder und texte auf diesem blog sind von gabriele brunsch / LadyArt erstellt, andere autoren sind besonders genannt. nicht nur das gesetzliche,auch das aus moralischen gründen zu respektierende urheberrecht gilt hier – obgleich nur der zufall das vergehen aufdecken könnte,aber ist die welt nicht voller zufälle -

Copyright for all POEMS, TEXTS, PHOTOS and PAINTINGS published here is reserved to © Gabriele Brunsch

DIESES BLOG WIRD ARCHIVIERT vom DEUTSCHEN LITERATUR ARCHIV MARBACH

DIESES BLOG WIRD ARCHIVIERT vom DEUTSCHEN LITERATUR  ARCHIV  MARBACH
Deutsches LiteraturArchiv Marbach

Follower

Donnerstag, 16. Juli 2009

Zum Gedanken "Wert der Zeit"




verfall und aufbau

welche dimension hat zeit

wenn alles J E T Z T ist


http://www.ladyart.blogspot.com




Blogger
Juergen Kuehn hat gesagt...

Was ist schon Zeit?

Gleich,
sagt der Freund,
bin gleich zurück.

Ein Tag bangend,
ein Tag hoffend,
ein Tag wissend,

Der Freund kam wieder,
schon am vierten Tag.
Was ist schon Zeit.

Kommentare:

  1. Zum Inhalt des ersten Gedichts: Das weist darauf hin, daß wir Zeit gar nicht wahrnehmen, sondern nur Bewegung, die Veränderung der Materie. Was Zeit ist, hat kein Mensch je erfahren.

    AntwortenLöschen
  2. Erfreut und geehrt fühle ich mich, dass Du meine Worte zur Zeit hier bei Dir veröffentlichst.
    Merci again
    Juergen

    BTW: "We'll meet again"
    hat Johnny Cash kurz vor seinem Ableben mit bereits gezeichneter Stimm(ung)e eingestimmt.

    @Bjoern
    Bewegung nehmen wir nur war, wenn sie nicht gleichmäßig ist.

    AntwortenLöschen