alle gedichte, fotos, bilder und texte auf diesem blog sind von gabriele brunsch / LadyArt erstellt, andere autoren sind besonders genannt. nicht nur das gesetzliche,auch das aus moralischen gründen zu respektierende urheberrecht gilt hier – obgleich nur der zufall das vergehen aufdecken könnte,aber ist die welt nicht voller zufälle -

Copyright for all POEMS, TEXTS, PHOTOS and PAINTINGS published here is reserved to © Gabriele Brunsch

DIESES BLOG WIRD ARCHIVIERT vom DEUTSCHEN LITERATUR ARCHIV MARBACH

DIESES BLOG WIRD ARCHIVIERT vom DEUTSCHEN LITERATUR  ARCHIV  MARBACH
Deutsches LiteraturArchiv Marbach

Follower

Mittwoch, 13. Juli 2011

lache perlend in die nacht

 
 
vorübergehend nehme ich den finger 
aus der wunde meiner dunklen stunde,
ich lehne mich entspannt an einen traum 
und lass mich blindlings fallen,
umspült von fantasie und wellenwogen, 
seh ich die welt in grellen farben,
ein haubentaucher hält des mondkalbs 
ohrwurm frech in seinem schnabel,
ein beutezug der andren art, denk ich, 
und lache perlend in die nacht,
der nachbar klopft, er macht sich sorgen, 
er denkt hier liegt die welt im argen,
bizarr das hirngespinst, groteskes maskenspiel 
... noch ist nicht tot wer lacht.... 
 
 
(angeregt durch martin huber)

Kommentare:

  1. den Finger aus der Wunde nehmen und sich, wenn auch nur vorübergehend, an einen Traum lehnen (ein schönes Bild) ist manchmal nötig. Neue Kraft sammeln fürs Leben. Vielleicht werden die Farben dann auch wieder weicher und blenden nicht.
    Ich grüße dich herzlich
    Monika

    AntwortenLöschen
  2. ...traigo
    sangre
    de
    la
    tarde
    herida
    en
    la
    mano
    y
    una
    vela
    de
    mi
    corazón
    para
    invitarte
    y
    darte
    este
    alma
    que
    viene
    para
    compartir
    contigo
    tu
    bello
    blog
    con
    un
    ramillete
    de
    oro
    y
    claveles
    dentro...


    desde mis
    HORAS ROTAS
    Y AULA DE PAZ


    COMPARTIENDO ILUSION
    LADYART

    CON saludos de la luna al
    reflejarse en el mar de la
    poesía...




    ESPERO SEAN DE VUESTRO AGRADO EL POST POETIZADO DE STAR WARS, CARROS DE FUEGO, MEMORIAS DE AFRICA , CHAPLIN MONOCULO NOMBRE DE LA ROSA, ALBATROS GLADIATOR, ACEBO CUMBRES BORRASCOSAS, ENEMIGO A LAS PUERTAS, CACHORRO, FANTASMA DE LA OPERA, BLADE RUUNER ,CHOCOLATE Y CREPUSCULO 1 Y2.

    José
    Ramón...

    AntwortenLöschen
  3. Lieber José-Ramon,

    ich habe deine Worte durch den Übersetzungswolf geschickt, und das ist dabei herausgekommen.... ich kann erahnen, wie wunderbar deine Worte sind, sie sind ein poetisches Geschenk und ich danke Dir sehr inniglich....

    hier ist das, was beim google-übersetzungsprogramm herausgekommen ist:
    bringen Sie ...
    Blut
    von
    die
    Nachmittag
    Wunde
    in
    die
    Hand
    und
    ein
    Kerze
    von
    meine
    Herz
    zu
    laden
    und
    geben
    dieser
    Seele
    dass
    kommt
    zu
    Anteil
    mit Ihnen
    Ihre
    schön
    Blog
    mit
    ein
    Bündel
    von
    Gold
    und
    Nelken
    inside ...


    von meinem
    BROKEN STUNDEN
    FRIEDEN UND SEMINARE


    MAGIC SHARING
    ladyartista

    Grüße vom Mond zur
    spiegelt sich in dem Meer von
    Poesie ...




    Ich hoffe, Ihr PLEASURE IS IN DER POST Poesie aus Star Wars, Die Stunde des Siegers, Out of Africa, CHAPLIN MONOKULAR NAME DER ROSE, ALBATROS GLADIATOR, HOLLY Wuthering Heights, ENEMY AT THE GATES, Welpen, PHANTOM OF THE OPERA, BLADE Ruun, SCHOKOLADE UND Twilight 1 Y2.

    ...noch einmal herzliche grüße
    in die ferne
    gabriele

    AntwortenLöschen
  4. liebe monika,

    ich danke dir ganz inniglich für deine worte... ich freue mich, wenn dir einzelne passagen gefallen. du hast recht... so ein gedicht kann man nur in einer zeit der düsternis, des galgenhumors verfassen, und so war es auch.... ist nicht ganz neu... aber ich kann dabei schmunzeln und bin froh, dass ich die farben nun wirklich wieder weicher sehe.... mit zwei lachenden augen...

    gabriele

    AntwortenLöschen