alle gedichte, fotos, bilder und texte auf diesem blog sind von gabriele brunsch / LadyArt erstellt, andere autoren sind besonders genannt. nicht nur das gesetzliche,auch das aus moralischen gründen zu respektierende urheberrecht gilt hier – obgleich nur der zufall das vergehen aufdecken könnte,aber ist die welt nicht voller zufälle -

Copyright for all POEMS, TEXTS, PHOTOS and PAINTINGS published here is reserved to © Gabriele Brunsch

DIESES BLOG WIRD ARCHIVIERT vom DEUTSCHEN LITERATUR ARCHIV MARBACH

DIESES BLOG WIRD ARCHIVIERT vom DEUTSCHEN LITERATUR  ARCHIV  MARBACH
Deutsches LiteraturArchiv Marbach

Follower

Freitag, 14. Januar 2011



...wenn man nicht mehr wartet, nicht mehr bangt, wenn man nichts mehr erhofft, sondern einfach nur ruhig atmet, in den augenblick hineinlauscht und seine unendliche stille genießt, hat man dann eine stufe der glückseligkeit erreicht?



für Ursa...
(in eine frage verwandelt)




.

Kommentare:

  1. leider weiß ich die antwort nicht, denn die einzelnen stufen zur glückseligkeit sind vielleicht abhängig vom VERLANGEN und dem WÜNSCHEN ...hier nichts mehr zu er-warten
    (sehe jetzt erst, dass die frage direkt für mich war, das macht die antwort schwieriger)
    ....also, ob es dann glückseligkeit ist, kann ich (noch) nicht beurteilen, auf alle fälle ist es für mich RUHE und stille FREUDE, letztendlich GLÜCK ... Ursa

    AntwortenLöschen
  2. Man sagt, glückseligkeit erreicht man nur Im Moment, wo Man sie lebt.viele Grüsse

    AntwortenLöschen
  3. ich danke euch für eure antworten und die beschäftigung mit meinem text.
    ich denke, dass jede abwesenheit von stress, schmerz und not - schon das reine glück schlechthin ist. manchmal, denn die abwesenheit von stress, schmerz und not sollte ja der normalzustand sein, ist man sich seines glückes nicht bewusst, aber dann, wenn das leben wieder schlingert, dann erinnert man sich schon an die augenblicke, als alles ganz ruhig verlief und im lot war....

    AntwortenLöschen